Viel erreicht – viel zu tun

Der Samstag unserer LDK fällt auf ein Jubiläum: Auf den Tag genau vor einem Jahr beschlossen wir den Rot-GRÜNEN Koalitionsvertrag 2012 – 2017. Die überraschenden Neuwahlen in Nordrhein-Westfalen bestätigten damals die Rot-GRÜNE Minderheitsregierung und machten aus ihr eine Mehrheitsregierung.

Anlass genug eine Bilanz zu ziehen. „Viel erreicht, aber noch viel zu tun“, fasste unsere stellvertretende Ministerpräsidentin Sylvia Löhrmann die letzten drei Jahre Rot-GRÜNER Regierung in NRW zusammen. Ob Klimaschutzgesetz, Schulkonsens oder Nichtraucherschutz – wir haben NRW in den vergangenen Jahren nachhaltig geprägt.

Sylvia  stellt der bisherigen gemeinsamen Regierungszeit ein positives Zeugnis aus. Und die Bürgerinnen und Bürger bestätigen das: „Überall wo wir regieren, würden wir laut den Umfragen auch in unserem Amt bestätigt“. Dabei mussten wir um den Landeshaushalt zu sanieren auch unpopuläre Entscheidungen treffen: „Dafür brauchen wir eine Mehrheit. Die anderen Parteien haben dafür doch keinen Mut“. Trotzdem stellt sie fest: „Die Mehrheit der Menschen in Deutschland wird von Rot-Grün regiert und das hat ihnen gut getan!“

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld