W-BFR-2 Andrea Swoboda

Liebe Freundinnen und Freunde,

was wären wir GRÜNEN in Bund und Land ohne die Tag für Tag engagierten ehrenamtlichen GRÜNEN vor Ort? Was wären wir ohne die Kommunalpolitiker*innen, die in den Städten und Gemeinden jeden Tag aufs Neue die Welt im Kleinen retten und für GRÜNE Themen in den Kommunalparlamenten und auf der Straße streiten, in dem sie stets global denken und ganz konkret lokal handeln? Dieses lokale Engagement ist die Basis GRÜNEN Handelns nicht nur in den Kommunen, sondern auch in Düsseldorf und in Berlin.

für die Basisvertretung für den Bundesfinanzrat bewerben – Ich möchte für Euch, für die Basis die Stimme in Berlin sein.

Als Eure NRW-Basisvertretung werde ich gerne auch im Bundesfinanzrat für unsere Ideen nachhaltiger, transparenter und das heißt GRÜNER Finanzpolitik arbeiten.

Biografie

Ich bin 44 Jahre alt und Mutter zweier Söhne (13 und 4 Jahre). Ich habe Germanistik, Geschichte und Politik in Essen studiert und arbeite selbständig in einem kleinständigen Betrieb in Bottrop in den Bereichen Buchhaltung, Einkauf/Verkauf und graphische Gestaltung. Seit 2001 bin ich aktives Mitglied bei den GRÜNEN und seit der Kommunalwahl 2004 Fraktionsvorsitzende von BÜNNDIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Bottrop. In Bottrop gibt es seit Jahren als einziger kreisfreier Stadt in NRW sowohl eine Fraktion der DKP, als auch der ödp. In Bottrop gibt es somit für BÜNDIS GRÜNE Politik noch viel zu tun. Seit 2004 bin ich

  • Mitglied des Rechnungsprüfungsausschusses der Stadt Bottrop,
  • Rechnungsprüferin meines Kreisverbandes,
  • Mitglied der Rechnungsprüfungskommission von BÜNNDIS 90/DIE GRÜNEN LV NRW,
  • Mitglied der Haushaltskommission von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN LV NRW,
  • Delegierte für den Landesfinanzrat,
  • Delegierte für die Landesdelegiertenkonferenz.
Seit 2006 bin ich Mitglied des Vorstandes des Bezirksverbandes Ruhr als Sprecherin und seit 2013 als Beisitzerin.

PDF

Download (pdf)