W-LR-12 Bruno Jöbkes

Liebe Freundinnen und Freunde,

ich bewerbe mich um einen Platz in der NRW-Delegation zum Länderrat. Auch in den kommenden zwei Jahren werden wir gefragt sein, uns kurzfristig zu aktuellen Themen mit großer Mehrheit zu positionieren. Es ist eine unserer Stärken, dass wir nicht nur in unseren BDKen zusammenkommen und die Ausrichtung der Partei beschließen, sondern auch beim Länderrat wegweisende Entscheidungen auf breiter Basis treffen.

Wir haben in unserem Wahlprogramm eine andere Form der Landwirtschaft als einen unserer Schwerpunkte klar und deutlich ausformuliert. Im Kampf gegen ausufernde Massentierhaltung wissen wir große Teile der Bevölkerung hinter uns. Wir werden aber weiter argumentieren müssen für eine gentechnikfreie Landwirtschaft, die nicht auf eine scheinbare Beherrschung der Natur mittels Insektiziden und Herbiziden setzt. Ich möchte dazu beitragen, dass unsere Vorstellungen einer bäuerlichen Landwirtschaft mit den konkreten nordrhein-westfälischen  Landwirtschaftsstrukturen Einfluss finden in unsere Programmatik.

Denn klar ist, über arbeitsintensive bäuerliche Landwirtschaft können wir einen wichtigen Wirtschaftsfaktor für den aktiven ländlichen Raum stabilisieren. Regionalvermarktung inklusive der regionalen Veredlung braucht auch den Erhalt dezentraler Produktionsstandorte. So ist es vor allem die kleine und mittelständische Wirtschaft, die wir vor Ort stützen können.  Ansonsten würde es schwer werden, Infrastrukturmaßnahmen auf dem Land wie z.B. den konsequenten Breitbandausbau zu sichern. Der ländliche Raum in seiner Vielfalt, seinem Charme und seinen Chancen braucht in unserer politischen Meinungsbildung eine deutliche Betonung. Das würde ich gerne mit gestalten und bitte dafür um euer Vertrauen.

Herzliche Grüße, Bruno

Biografie

Persönliches: Jahrgang ´67, Dipl.-Geograph, Geschäftsführer Thönes-Natur Wachtendonk und Bollewick/Müritz. Verheiratet, zwei Töchter (18/16). Politisches: Grünen-Mitglied seit ´94, Gemeinderat Wachtendonk seit ´99, Mitglied LAG, Landwirtschaft, Ersatzdelegierter BAG Landwirtschaft , Delegierter zu LDKen, BDKen und Landesparteirat, Ersatzdelegierter Länderrat, Beisitzer Kreisvorstand Kleve ´05 bis ´09, Sprecher KV Kleve seit `11, Beisitzer Bezirksvorstand Niederrhein-Wupper seit ´11. Direktkandidat zur Bundestagswahl 2009/2013 Kreis Kleve, Platz 20 auf der Landesliste NRW zur Bundestagswahl ´13.

PDF

Download (pdf)